Über ABT e-Line

Die Mobilität und ihre Entwicklung

Bereits seit seiner Gründung im Jahr 1896 hat sich ABT der Mobilität und ihrer Verbesserung verschrieben. So nutzen wir bis heute all unsere Erfahrung und das Know How unserer Ingenieure, um immer wieder innovative Projekte rund um das Thema zu realisieren. Aus dieser Innovationskraft heraus wurde die ABT e-Line geboren.

Aufbauend auf unseren Erfahrungen aus den herkömmlichen Antriebstechnologien sind wir stets vorne mit dabei, auf die Herausforderungen der Zukunft mit passenden Lösungen zu reagieren - so auch in der Elektromobilität. Diesen Weg verfolgt ABT e-Line bereits seit über einem Jahrzehnt konsequent. 


Mit ihrem leisen und sauberen Antrieb bewähren sich Elektrofahrzeuge bereits seit längerem insbesondere in Innenstädten und Ballungsräumen und helfen, die Lebensqualität der Menschen zu erhalten.

Die Pionierarbeit auf dem Sektor hat mit der Entwicklung eines e-Caddys und e-Transporters begonnen. Diese erste Phase wurde durch eine enge Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft und Wissenschaft in diversen Förderprojekten geprägt. Daraus entwickelt haben sich einige Folge- sowie Neuprojekte, bei denen wir uns als Ingenieursdienstleister einen Namen gemacht haben. Unsere enge Verbundenheit zum Tuning konnten wir 2018 mit der Veröffentlichung einer Konzeptstudie, dem RS6-E mit leistungsgesteigertem Hybridantrieb, demonstrieren. Auch unsere Leidenschaft zum Motorsport treibt uns in der weltweit agierenden Motorsportserie Formel E stets an, bei der wir seit Jahren erfolgreich an den Start gehen.

Unsere Kernkompetenzen

Dass sich ein Fahrzeugveredler mit Elektromobilität beschäftigt, mag verwundern. Doch aufgrund des in unserer DNA tief verwurzelten Innovationsgeistes und dem Drang auch neue Wege zu gehen, haben wir uns mit der ABT e-Line auch im Bereich der e-Mobilität etabliert. Dabei beschäftigen wir uns nicht nur seit über einem Jahrzehnt mit der Entwicklung von elektrischen Fahrzeugen, sondern bieten auch Ingenieursdienstleistungen für Dritte an.

Das Spektrum reicht dabei von der Entwicklung und Programmierung von Steuergeräten, über gesamte Lithium-Batterien und komplette Antriebsstränge, bis hin zum Bau von fahrfertigen Prototypen. Soll es etwas ganz Besonderes sein, besteht auch die Möglichkeit, Spezialfahrzeuge anzufertigen und Kleinserien zu produzieren.

Die Erfolgsstory wurde 2018 mit einem weiteren Höhepunkt fortgeschrieben. Eine Kooperation mit VW Nutzfahrzeuge verbindet das Beste aus zwei Welten: ein auf den Kunden zugeschnittener Elektroantrieb (von ABT) und ein erprobtes Großserienfahrzeug (von VW). Dabei werden die Modelle Transporter und Caddy in einer Kleinserienproduktion über das VW Handelsnetz EU-weit angeboten.

Ihr direkter Kontakt zur ABT e-Line
Kontakt

 

 

 

 

Firmenzentrale

ABT e-Line GmbH
Johann-Abt-Straße 2
D-87437 Kempten
 

Besucheradresse

ABT e-Line GmbH
Oberwanger Str. 16
D-87437 Kempten

Montag - Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr
 

Telefonnummern

Zentrale: +49 (0) 831 / 960393-0
Vertrieb:  +49 (0) 831 / 960393-35

E-Mail

Zentrale: info@abt-eline.de
Vertrieb: vertrieb@abt-eline.de